Unser Beitrag

Für die Umwelt.

Die Nachhaltigkeit ist ein fester Bestandteil in der Unternehmensstrategie der Ernst Sutter AG. Wir entfalten unsere Geschäftsaktivitäten in ökonomischen, sozialen und ökologischen Dimensionen. Das beweisen wir nicht nur mit unseren Produkten, sondern auch mit unseren Massnahmen, die im Hintergrund geschehen. Wir betrachten die gesamte Wertschöpfungskette Fleisch und tragen auf jeder Stufe die Verantwortung.

Engagement für die Umwelt
Weniger CO2-Emissionen für ein gutes Klima

Der Ernst Sutter AG ist es ein besonderes Anliegen, Fleischspezialitäten nachhaltig und im Einklang mit der Natur zu produzieren. Deshalb haben wir uns zum Ziel gesetzt, unsere CO2-Emissionen zu senken und damit unsere Energieeffizienz jährlich um zwei Prozent zu steigern. Dies erreichen wir durch den Einsatz alternativer Energien und plastikreduzierte Verpackungen.
Zertifikat CO2-Reduktion
Publikation Klimafreundlich Schweiz 2023

Nachhaltige Energie aus der Natur

Bei unserem Engagement setzen wir auf starke Netzwerke: So ist die Ernst Sutter AG aktiv am Energienetz St.Gallen beteiligt. Zudem betreiben wir alle Betriebsstätten mit Strom aus nachhaltigen Energiequellen wie z.B. Photovoltaik und Wärmerückgewinnung. Der zugekaufte Strom stammt zu 100 Prozent aus Wasserkraft.
Zertifikat Strom aus Wasserkraft

Eigener Solarstrom vom Dach

Eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Betriebsgebäudes am Hauptsitz in Gossau SG erzielt rund 11% unseres Gesamtstromverbrauchs. Hier erzeugen wir so viel sauberen Strom, wie ihn 170 Einfamilienhäuser verbrauchen würden. Und auch an den Standorten Bazenheid, Geuensee und Bedano verfügt die Ernst Sutter AG über Photovoltaikanlagen. Jene in Bazenheid ist eine der grössten in der Region.

Heizen mit Holz

Unser modernstes Projekt ist eine energieeffiziente Holzschnitzelheizung. Erbaut wurde sie in Zusammenarbeit mit der Schlachtbetrieb St. Gallen AG. Verheizt wird ausschliesslich Holz aus heimischen Wäldern. Die naturbelassenen Waldhackschnitzel stammen aus einem Umkreis von maximal 100 km. Unsere gesamten Betriebsgebäude am Hauptsitz in Gossau sowie die umliegenden Gebäude werden so mit CO2-neutraler Wärme geheizt. Damit erzielt die Ernst Sutter AG jährlich Einsparungen von rund 3’000 Tonnen CO2.
Publikation Klimafreundlich Schweiz 2022

Plastikreduzierte Verpackungen

Zu einem nachhaltigen Fleischgenuss gehören auch plastikreduzierte Verpackungen. Wir haben den Anteil an Plastik um bis zu 80% reduziert und durch rezyklierbaren Karton bzw. Material auf Papierbasis ersetzt. Im Jahr 2023 konnten 95 Tonnen Kunststoff eingespart werden.

Erfahren Sie mehr über unsere nachhaltigen Verpackungen.
Publikation Klimafreundlich Schweiz 2020

Lebensmittel retten

Als Partner von Too Good To Go setzen wir uns bewusst gegen Food Waste ein. In den Fabrikläden der Ernst Sutter AG an den Standorten St. Gallen-Winkeln,  Langnau i. E. und Geuensee sind Überraschungspakete mit Fleisch- und Wurstwaren von einwandfreier Qualität erhältlich. Unsere Kundinnen und Kunden können mit der kostenlosen App von Too Good To Go Lebensmittel retten.

Leistungsübersicht Nachhaltigkeit

In ihrer Leistungsübersicht publiziert die Ernst Sutter AG ihre Ziele und Massnahmen für eine nachhaltige Unternehmensentwicklung.
Leistungsübersicht 2022
Leistungsübersicht 2021
Leistungsübersicht 2020